• 62.jpg
  • 65.jpg
  • 79.jpg

Vorstellung

Den Verein »freydanz e. V.« haben wir 2007 gegründet. Wir wollen unsere Freude an der Musik und dem Tanz des Barocks und der Renaissance ausleben und andere daran teilhaben lassen. Dashalb treten wir regelmäßig auf Veranstaltungen wie der Lutherhochzeit in Wittenberg auf. Außerdem organisieren wir Bälle, Tanzkurse und Tanzabende. Unser Publikum ist zu diesen Anlässen stets herzlich eingeladen, mit uns zu tanzen.

 

Wir Tänzerinnen und Tänzer von freydanz sind überzeugt: Jeder kann tanzen !

Wer es ausprobieren will: wir bieten den offenen Treff zum zwanglosen, freudvollen Kennenlernen an - und wer mehr davon haben und tiefer in die Materie einsteigen will, kann Kurse oder Workshops belegen, zu denen wir auch externe Tanzlehrende einladen.

Freydanz veranstaltet zweimal im Jahr öffentliche Tanzabende in Leipzig-Connewitz, auf denen wir nicht nur vor, sondern vor allem mit dem Publikum tanzen. Unsere Tanzmeister erläutern den Zuschauern die Tänze, so dass sie gleich mittanzen können. Die Besucher genießen es, so vom Beobachter zum lebendigen Teil des Festes zu werden. Beim Spiel unserer Musiker live von der Bühne, mit den abwechslungsreichen Tänzen und den farbenprächtigen Gewandungen kann sich jeder in die Zeit von Shakespeare und Königin Elisabeth I. versetzt fühlen.

Das Repertoire unserer Tänzerinnen und Tänzer umfasst Volkstanztraditionen genauso wie höfische Tänze aus dem Zeiträumen Spätmittelalter, Renaissance und Frühbarock. Schwerpunkte liegen auf den Überlieferungen französischer Branlen aus der "Orchésographie" von Arbeau und englischer Gassentänze aus den Sammlungen der Playfords, ergänzt um italienische Paartänze, wie sie in den Büchern von Negri, Caroso und weiteren Tanzmeistern aufgeschrieben sind.
Mit unseren Tanzvorführungen versuchen wir dem historischen Geschehen nahe zu kommen, ohne jedoch die Authentizität zum Dogma zu erheben. Unsere Gewandungen sind weitgehend selbst genäht und umfassen die Epochen vom 13. bis zum 17. Jahrhundert. Grundsätzlich gilt: der Spaß an der Sache steht bei freydanz im Vordergrund.

Kalender